Datenschutz

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

 

Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für Leistungen der Porsche Austria GmbH & Co. OG, nicht jedoch für Datenverarbeitungen von Dritten.

 

Verantwortlich für die nachgenannten Datenverarbeitungen ist

 

Porsche Austria GmbH & Co. OG

Louise-Piëch-Straße 2

A 5020 Salzburg

porscheaustria@porsche.co.at

 

Datenschutzbeauftragter:

Mag. Jürgen Hutsteiner

datenschutz@porsche.co.at

 

Bei Fragen können Sie sich jederzeit unter den oben angeführten Kontaktdaten an uns wenden.

 

[1.] Datensicherheit

Porsche Austria GmbH & Co. OG hat zum Schutz Ihrer Daten geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die Ihre Daten gegen Verlust, Manipulation oder unberechtigten Zugriff schützen. Die ergriffenen Maßnahmen unterliegen der regelmäßigen Überprüfung und werden laufend an den Stand der Technik angepasst. Sollte es zu einer Verletzung des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten kommen, die voraussichtlich ein hohes Risiko für Ihre Rechte und Freiheiten zur Folge hat, werden Sie von uns unverzüglich benachrichtigt.

 

[2.] Partner

Porsche Austria GmbH & Co. OG führt nicht sämtliche Verarbeitungen personenbezogener Daten selbst durch, sondern hat Unterstützung von professionellen Partnern. Eine Kategorisierung unserer Dienstleister/Empfänger der Daten finden Sie bei den jeweiligen Datenverarbeitungen. Die Partner wurden sorgfältig ausgewählt und sorgen durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen dafür, dass die Verarbeitung Ihrer Daten im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Vorgaben erfolgt und die Wahrung Ihrer Rechte gewährleistet ist. Es ist den Partnern nicht gestattet, die überlassenen personenbezogenen Daten für eigene oder werbliche Zwecke zu nutzen oder an unbefugte Dritte weiterzugeben.

 

[3.] Datenverarbeitungen

Reservierung und Lieferung des ausgewählten Fahrzeuges

Das von Ihnen ausgewählte Fahrzeug wird an den von Ihnen ausgewählten Händler transportiert. Um den Transport zu ermöglichen werden personenbezogene Daten an die beteiligten Händler und an ein Transportunternehmen übermittelt. Darüber hinaus werden die rechnungsbezogenen Daten entsprechend der gesetzlichen Erfordernis aufbewahrt.

  • Datenkategorien: Kontakt- & Identifikationsdaten, ausgewähltes Fahrzeug, ausgewählter Händler, Rechnungsdaten
  • Zweck: Abwicklung der Reservierung und der Lieferung; Aufbewahrung der Rechnungen
  • Rechtfertigung: Vertragserfüllung; Erfüllung gesetzlicher Pflichten
  • Empfänger der Daten: IT-Dienstleister; ausgewählte Händler; Transportunternehmen
  • Speicherdauer: 7 Jahre

 

Weitergabe der Kontaktdaten für Verkauf und Beratung

Aufgrund Ihrer Reservierung des ausgewählten Fahrzeuges werden, Ihre personenbezogenen Daten an den ausgewählten Händler übermittelt, um Ihnen betreffend das ausgewählte Fahrzeug alle notwendigen Informationen zur Verfügung stellen zu können.

  • Datenkategorien: Kontakt- & Identifikationsdaten, ausgewähltes Fahrzeug
  • Zweck: Verkauf und Beratung
  • Rechtfertigung: Vertragserfüllung; berechtigtes Interesse
  • Empfänger der Daten: IT-Dienstleister; ausgewählte Händler
  • Speicherdauer: Eine Speicherung der Daten zu diesem Zweck findet bei Porsche Austria GmbH & Co OG nicht statt. Bitte prüfen Sie die Datenschutzerklärung des ausgewählten Händlers oder fragen Sie diesen für weitere Informationen.

 

 

[4.] Betroffenenrechte

Wenn die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie als betroffene Person das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

 

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft (Art 15 DS-GVO), Berichtigung (Art 16 DS-GVO), Löschung (Art 17 DS-GVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art 18 DS-GVO), Widerspruch (Art 21 DS-GVO),  sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art 20 DS-GVO) zu.

 

Sie können diese Rechte an die E-Mailadresse datenschutz@porsche.co.at geltend machen.

 

Sofern Sie der Auffassung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen österreichisches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen und dadurch Ihre Rechte verletzt haben, ersuchen wir Sie mit uns in Kontakt zu treten, um allfällige Fragen aufklären zu können. Selbstverständlich haben Sie auch das Recht, sich bei der österreichischen Datenschutzbehörde bzw. einer europäischen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

up